Über uns

Ein Unternehmen mit Tradition

Das Bestattungsunternehmen Kolvenbach ist aus dem 1895 von Peter Kolvenbach in Eynatten gegründeten Schreinereibetrieb entstanden. Wie in jener Zeit üblich, fertigte der jeweilige Ortsschreiner für die Verstorbenen des Dorfes die Särge an.

Josef Kolvenbach führte den Betrieb seines Vaters fort und konnte auch seine Söhne Alfred und Leo für das Schreinerhandwerk begeistern. Seit den fünfziger Jahren nahm hauptsächlich Alfred Kolvenbach die Betreuung der Sterbefälle wahr um 1971 in Eupen ein eigenständiges Beerdigungsinstitut zu gründen, das er bis 2001 leitete und dann an uns übergab.

Wir blicken somit auf über 110 Jahre Geschäftstradition zurück

Individualität und Professionalität

Wenn Sie uns brauchen sind wir für Sie da, denn Trauer braucht Verständnis und Rücksicht. In einer ruhigen Atmosphäre gehen wir gerne bei Ihnen zu Hause auf Ihre individuellen Wünsche ein. Allergrößten Wert legen wir auf einen würdevollen Umgang mit den Verstorbenen und eine gepflegte Aufbahrung.

Unser Team
Harald Meessen

Geschäftsführer

Wolfgang Siffrin

Geschäftsführer